Startseite

Märtyrer sterben nicht, wie sollen wir dies verstehen? Sterben Märtyrer wirklich nicht?


YazdırEinem Freund senden
Antwort: 

Liebe Leserin, lieber Leser,

 

Märtyrer sind tot, aber sie wissen nicht, dass sie tot sind. Märtyrer wandern frei im Jenseits. Sie wissen nicht, dass sie tot sind. Es scheint, dass sie sich als lebend empfinden. Sie wissen nur, dass sie ein besseres Leben führen. Unser Prophet (s.a.s.)

sagte: "Der Märtyrer fühlt den Schmerz des Todes nicht." (Tirmidhi, Jihad, 6; Nesai, Jihad, 35; Ibn Maje, Jihad, 16; Dârimî, Jihad, 7) 

Es wird im Koran berichtet, dass Märtyrer nicht sterben. Sie merken also nicht, dass sie tot sind.

Denken Sie zum Beispiel an zwei Männer. Gemeinsam sind sie in ihren Träumen in einem sehr schönen Garten. Einer weiß, dass es ein Traum ist. Der andere merkt nicht, dass es ein Traum ist. Für welchen ist nun der Moment köstlicher? Natürlich für denjenigen, der nicht weiß, dass es ein Traum ist. Derjenige, der weiß, dass es ein Traum ist, würde denken, dass der Genuss verschwindet, sobald er aufwacht. Der Andere bekommt einen Genuss, der an Intensität nichts verliert.

Deshalb fehlt den normalen Toten der Genuss, weil sie sich bewusst über ihren Tod sind. Da die Märtyrer jedoch nicht wissen, dass sie tot sind, ist ihre Wahrnehmung anders. Dies wird im Koran berichtet.

Selam & Dua

Euer Fragenandenislam - Team

 

Share this